Im Laufe des Lebens gehen wir sicher oft an unsere Körperlichen Grenzen, unser Körper lässt uns dies deutlich spüren, wenn wir am nächsten Tag Muskelkater haben in dem Muskelbereich den wir beansprucht haben.

Der Effekt der durch diese Beanspruchung der Muskeln entsteht ist wohl jedem klar, wir bauen dadurch an Muskelmasse/Muskelspannung auf, (wenn unser Nährstoffausgleich stimmt).

Und genau diesen Effekt können wir auch nutzen im Zusammenhang unserer Fehlsichtigkeit.

Kurze Erklärung dazu: Wir bewegen unsere Augen täglich rund 35000-mal mit Muskelkraft und wenn wir nun ein Beruf o. Hobby haben, in dem wir diese Angewohnheit Starsicht öfter aufkommen lassen vernachlässigen wir damit unsere Augenmuskeln die Akkommodation und erzeugen somit das Sehproblem.

TV Marathons, PC Arbeit, Handy Lifestyle um mal nur die 3 stärksten Angewohnheiten zu nennen die extrem zur Kurzsichtigkeit beitragen.

Wir müssen mit dem Augentraining die Akkommodation unserer Augenmuskeln wieder in Bewegung bringen um diese entstandene Fehlsichtigkeit auszugleichen.

Anfangs bekommen wir die Veränderung der Sehleistung durch das Augentraining nicht direkt / spürbar mit, was den meisten Anwendern zweifeln lässt an der Wirkung des Augentrainings doch ist der Anfang bekanntlich der weg zum Ziel, und man sollte nicht gleich nach 2-3 Tagen aufgeben, den unsere Augenmuskeln müssen die Akkommodation / Dehnung erst wieder in Gang setzen da wir diesen Bereich sonst von der Brille haben ausgleichen lassen oder ihn ohne Brille gar nicht erst betrachten.

In kleinen Etappen können schnell Verbesserung der Sehleistung erzielt werden, wenn wir uns diese Übungen kontinuierlich zu Gemüte führen. Je öfter wir die Übungen machen umso geschmeidiger werden unsere Augenmuskeln wieder und wir entledigen uns der Star Sicht.

Und beachten Sie bitte immer das Entspannung der weg zum Ziel ist, setzen Sie sich bitte nicht unter druck oder Üben Sie auch nicht im Stress. Und Ich kann Ihnen sagen das es sehr unterschiedlich ist vom Zeitraum her, in dem man Verbesserungen der Sehkraft feststellen kann.

Sehr wichtig ist in der Zeit vom Augen-Training auch auf die richtigen Nährstoffe zu achten. Und wenn man nicht Beruflich am PC sitzen muss, sollte man diesen auch nur für wichtige Arbeiten nutzen. (Ideal ist für diese Beruflichen Zeiträume das Fenstertraining 15min PC / 3min Fenster) Um der Star Sicht ein Bein zu stellen.

Für weitere Einzelheiten zum Augentraining empfehle Ich Ihnen mein Buch: Die Brillen Lüge in dem Sie Zahlreiche Übungen und Ernährungs-tipps finden um sich der angewöhnten Sehprobleme zu entledigen.