Mehr Sehkraft: Vergessen Sie Ihre Brille!

Selbstheilung der Sehschwäche ist das möglich? Selbstverständlich, denn wir können alle Muskeln in unserem Körper auf die eine o. andere art Trainieren, auch unsere Augenmuskeln.

Menschen die nicht durch äussere Umstände Unfall o. Krankheit zur Brille gekommen sind können davon ausgehen das Ihnen dieses Augentraining helfen kann, wenn man sich damit auseinander setzt und beginnt diese Sehschwäche wieder zu beheben – Auszugleichen.

Wobei, das wohl nur der Mensch herrausfinden kann der das Augentraining anwendet. Da kann man viel zu erzählen, doch wenn es nicht mit ergeitz angegangen wird, kann man immer sagen es sei wohl nur Irrglaube. Ich für meinen teil kann Ihnen nur sagen das es Wohl hilft bei unserem Problem Sehschwäche.

Die meisten probleme die zur schwächung der Sehkraft beitragen sind unsere Angewohnheiten zu sehen. Kurzsichtig – Weitsichtig – Hornhautverkrümmung sind wohl die 3 stärksten Probleme die behoben werden können durch die anwendung des Augentrainnigs.

„Wir müssen den Schlüssel nur finden und nutzen, um die Tür zur klaren Sicht zu öffnen.“

Als Autor von dem Buch: Mehr Sehkraft: Vergessen Sie Ihre Brille! Ist es mir klargeworden das wir uns diese zugelegte Sehschwäche mit dem Augentraining wieder ausgleichen können.

Augentraining ist für viele Menschen leider noch ein Buch mit 7 Siegeln und mir ist auch bewusst das es nicht von Ärzten empfohlen wird obwohl es nun schon seit sehr vielen Jahren Menschen gibt die es anwenden & bestätigen können, das dieses Augentraining wirklich hilft.

Mir persönlich ist es dennoch unerklärlich warum diese Art von behandlung der Sehschwäche nicht längst gang und gebe ist, wenn Menschen mit Ihrer Sehschwäche diesen gang zum Arzt aufsich nehmen.

Kann man den Arzt seine behandlung übel nehmen? Nein! Viele Menschen sind einfach zu faul sich dieses Augentraining zu gute kommen zu lassen. Wie es mit vielen Angewohnheiten auch der fall ist. Doch wir Menschen können etwas dagegen tun: Es Anwenden!

Haben Sie schon einmal die empfehlung: Augentraining ! von Ihrem Augenarzt o. Optiker erhalten? Wenn ja, würden Sie mir bitte davon erzählen! Nutzen Sie dafür doch bitte die Kommentarfunktion unter dem Artikel.

Persönlich sind mir nur Negative einwände bekannt in dem Augenärzte und Optiker wehement gegen dieses Thema Augentraining vorgehen. Einfach Unerklärlich!

Jedoch ist mir nun auch bewusst, warum Sie diesen Weg der behandlung wählen, Sie möchten Ihren Berufszweig aufrecht halten und nicht im schlechten Licht stehen wenn es um unsere Klare Sicht geht. Die Brille „hilft“ da ja, nur wird diese Brille über die Jahre immer Dicker!!!

Und mein persönliches empfinden ist es, das Sie sich damit in ein sehr schlechtes Licht stellen. Denn unsere Sehkraft lässt mit der Brille immer weiter nach, da die Gesunde beweglichkeit (Akkommodation der Augen) extrem beeinflusst wir durch diese Brille.

Unsere Augen sehen durch diese Brille in der ersten Zeit wieder Scharf und man könnte glauben das es wirklich eine hilfe ist für unsere Augen. Doch in wirklichkeit verlieren wir mit der Brille immer schneller unsere Natürliche Sehkraft die im gesunden zustand unserer Augen durch unsere Augenmuskeln erzeugt wird.

Setzen wir nun diese „empfohlene Brille“ auf, stören wir damit die Gesunde Akkommodation der Augen und verlieren damit das Natürliche sehen, da wir unsere Augen nun durch diese Protesse Steuern lassen.

Die Brille bremmst unsere Augenmuskeln extrem aus, da Sie die Akkommodation der Augen nicht mehr zulässt, alles was wir scharf sehen wir durch diese Brille als Scharf wahrgenommen. Warum tun wir unserer Augen-Gesundheit diese Brille an?

Diese Brille lässt unsere Augenmuskeln (die Akkommodation) nun nicht mehr richtig Arbeiten, und wir lassen immer mehr das gefühl aufkommen, das die Augen immer Schlechter sehen können.

WARUM sagen uns diese Menschen „Ärzte“ nicht die Wahrheit? Ist das so gewollt?

Möchten Sie uns nicht mehr teilhaben lassen an einer Klaren Sicht ohne Brille?

Können Sie sich diese Frage beantworten? Nein/Ja?

Würden Sie sich zutrauen, sich auf ein sollches Abenteuer einzulassen und es versuchen mit dem Augentraining wieder ein stück weit weg zu kommen von dieser Brille?

Wenn Sie es sich zutrauen und diesen Weg mal gehen möchten, um mit dem Augentraining etwas in bewegung zu setzen. Dann sind Sie damit gut beraten und ich würde Sie diesbezüglich gern dabei unterstützen.

Tragen Sie sich hier unten in das formular ein und ich sende Ihnen eine Kostenfreie Version von meinem Buch „Mehr Sehkraft: Vergessen Sie Ihre Brille“ zu. Mit der bitte, das Sie sich auf diese Übungen einlassen und Sie anwenden.

Wenn Sie im anschluss bereit sind mir diesbezüglich ein feedback zu geben was ich auf meiner Webseite veröffentlichen darf.

Denn ich möchte Ihnen helfen bei diesem Problem Sehschwäche und würde mich somit freuen über Ihr Feedback, was dann auch weiteren Menschen helfen kann Sich von der Brille zu lösen.

Dieses Angebot ist begrenzt auf eine Anzahl von 30 Personen dennen ich „kostenfrei“ damit helfen möchte, indem Sie mir helfen das/mein Buch „Mehr Sehkraft: Vergessen Sie Ihre Brille“ bekannt zu machen.

Nutzen Sie diese Chance, und helfen Sie sich und vielen anderen Menschen mit Brille!

Herzliche Grüße
Andre Pfützner / Augen-Trainieren.com